By Krims_Krams_Design
Gratis bloggen bei
myblog.de

nO nAmE

Warst Du schon einmal allein zu Haus?
Wusstest weder ein noch aus?
Hast Du es auch gespührt, im Haus?
Das pure Grauen, ich musste da raus.
Versuchte an den Türen vorbei,
zu fliehen aus dieser Spielerei.

Die Wäbde kamen immer näher,
waren dies die dunklen Späher?
Bilder zeigten Ihr wahres Gesicht,
nur sehen, wollte ich es nicht.

Strauchelnd ging ich dann zu Boden.
Meine Hände gesützt in mein Gesicht.

Die Gesichter wollten mich verwirren,
mich aus meinen Körper zurren.
Ich schrie und suchte Halt am Haus,
oder dieses wollte, mich von Sinnen,
um die nächste Ecke bringen.

Gebrochen tat ich nun mehr weinen,
ich konnte nicht mehr schreien.
Wollte nichts hören,
wollte nichts sehn.
Also lies ich es geschehn.

Gesichter schwebten ein und uns,
lachten schallend mit Applaus.

Ich war gebrochen,
kein ein und aus.

Ich kratzte mir die Augen aus..

30.11.06 17:16